Die Eider

Inmitten unseres schönen Schleswig-Holstein verläuft die kurvenreiche Eider von Rendsburg bis zur Mündung in die Nordsee. Eine Verbindung zum Nord-Ostsee-Kanal macht den Weg zur Ostsee und zur Elbe frei. Die ersten ca. 75 km bis zur Schleuse Nordfeld sind tideunabhängig. Auf dieser Strecke findet man schöne Häfen mit guter Gastronomie. Diverse windgeschützte Plätze laden zum Ankern und Baden ein. Von den Häfen aus bieten sich schöne Ausflüge mit dem Fahrrad an, um die Natur der Flusslandschaft Eider-Treene-Sorge kennen zu lernen. Ab Schleuse Nordfeld bis zum Eidersperrwerk ist die Eider tideabhängig. Eine ganz andere, eindrucksvolle Landschaft bietet sich in diesem Verlauf der Eider. Auf diesem Abschnitt passiert man das Holländerstädtchen Friedrichsstadt und den Bade- und Luftkurort Tönning. Interessante Sehenswürdigkeiten erwarten Sie. Wollen Sie mehr über unser schönes Gewässer und die Ausflugsziele erfahren?

Links:

www.eiderhafen-lexfaehre.de
www.toenning.de
www.friedrichstadt.de
www.eider-treene-sorge.de
www.sh-tourist.de

Luftbildaufnahme von der Eider

Eider bei Pahlen

Delve

Eidersperrwerk bei Tönning

Friedrichstadt

Süderstapel

Tönning

Luftbildaufnahme des Nord-Ostsee-Kanals (auch Kielkanal)